21.12.2021 | Neuigkeiten

Label "Family Destination 2022-2024"

Das Label «Family Destination» zeichnet Ferienorte aus, die ihre Angebote spezifisch auf die Bedürfnisse und Wünsche von Kindern und deren Begleitpersonen ausrichten.

Die Aletsch Arena (Riederalp, Bettmeralp und Fiesch) wurde für die nächsten drei Jahre (2022 bis 2024) erneut mit dem Gütesiegel «Family Destination» ausgezeichnet.

Mehr Informationen zum Gütesiegel.

21.12.2021 | Neuigkeiten

Piste Eggishorn während der Saison 2021/22 geschlossen

Grund dafür sind Geländeverschiebungen wegen abschmelzendem Permafrost.

«Wir haben den Bericht des Experten erhalten und darauffolgend auch den Entschluss gefasst, die Piste diese Saison nicht zu öffnen», sagt Valentin König, CEO der Aletsch Bahnen AG. «Die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeitenden hat oberste Priorität.»

Von der Schliessung sind lediglich rund 2 von 104 Pistenkilometer betroffen. Für die Pendelbahn Eggishorn besteht indes keine Gefahr. Die Bergstation liegt rund 150 Meter weiter östlich als das betreffende Gebiet. Ab 18.12.2021 ist die Bahn deshalb für Fussgänger zum View-Point Eggishorn geöffnet. Die übrigen Anlagen und Pisten der Aletsch Bahnen AG sind nicht betroffen und stehen den Gästen ebenfalls wie geplant zur Verfügung.

28.03.2022 | Neuigkeiten

Fiesch – eine Gemeinde mit Engagement und Herz

Die Gruppenunterkunft «Rosentirli» stand bis vor kurzem leer. Das Feriendorf pflegt und unterhält seit Monaten das leerstehendes Gebäude, welches im Besitz des Roten Kreuzes Luxemburg ist. Innerhalb von kurzer Zeit wurde das Haus und die Umgebung in Schwung gebracht und bietet nun 60 Hilfesuchenden aus der Ukraine Unterschlupf. Das «Rosentirli» kann für sechs Monate genutzt werden. Das Sport Resort Fiesch, die Einwohnergemeinde und freiwillige Helfer aus der Gemeinde haben das Projekt zusammen ermöglicht.
04.04.2022 | Neuigkeiten

Königin und König auf der Bettmeralp gekürt

An der Feier der Schweizer Meister am Freitagabend wurden schliesslich Elena Gilli und Elias Luminati zu Königin und König gekrönt und erhielten neben dem begehrten Titel und einem goldenen GIRO Gewinner-Helm auch einen Gutschein der Aletsch Arena im Wert von je 3000 Franken. Schweizermeister im Formationsfahren wurden die Hoch-Ybrig womanize und das Team Toggenburg der Skischule Chäserrugg. Als beste Mannschaft durfte sich das Team St. Moritzz II feiern lassen.
14.03.2022 | Neuigkeiten

Das grosse Aletsch Arena App Update ist verfügbar

Neue Funktionen der App sind unter anderem der Filter «In der Nähe», der dir Restaurants, Events und Angebote in deiner Umgebung anzeigt. Neu können wir dir auch Mitteilungen zustellen, gib uns dazu einfach die Erlaubnis und wir halten dich auf dem Laufenden.

So geht's:

Ist die App auf deinem Smartphone bereits installiert?
Ja 👉 Aktualisiere sie über deinen App Store.

Nein 👉 Du findest sie in deinem App Store mit dem Namen «Aletsch Arena - der digitale Ferienbegleiter». Einfach kostenlos installieren und loslegen. 

28.04.2022 | Neuigkeiten

Stoneman Glaciara Hike: neues Hike- oder Trailerlebnis

Nach dem Erfolg des Stoneman Glaciara für Mountainbiker wird am 1. Juli 2022 nun offiziell das Abenteuer für Wanderer und Trailrunner eröffnet. Eine exklusive Mischung aus konditioneller Herausforderung und Naturerlebnis wartet in der Region Aletsch Goms. Die Strecke kann als Traillauf in einem Tag oder als Wandererlebnis in 1 oder 3 Tagesetappen erlebt werden.

Mehr Infos
13.06.2022 | Neuigkeiten

Flowtrail Wurzenbord

Die knapp drei Kilometer lange, flowige aber naturnah gebaute Abfahrt führt vom Aussichtspunkt Wurzenbord zur Bettmeralp. Die Lage des Trails ist ideal gelegen. Der Sessellift Wurzenbord führt Mountainbiker am rechten Dorfrand direkt zum Trail-Einstieg bei der Bergstation Wurzenbord auf 2'218 m.ü.M. Die Aletsch Bahnen haben den Trail gemeinsam mit Velosolutions realisiert. Beim Bau des Flowtrail Wurzenbord hat man im Sinne der Nachhaltigkeit vollständig auf Baumaschinen mit Verbrennungsmotoren verzichtet und die Eingriffe in die Natur auf ein Minimum reduziert.

Alles über den Flowtrail
20.06.2022 | Neuigkeiten

Neuer Streckenrekord bei den Frauen!

Maude Mathys ist die beste Bergläuferin der Schweiz und sie zählt auch international zur Spitze, gewann Medaillen bei Berglauf-Europa und -Weltmeisterschaften. Ihr Sieg beim Aletsch Halbmarathon deshalb nicht überraschend. In 1:47:42 gewann die Waadtländerin in Rekordzeit. Nur sechs Männer erreichten das Ziel beim Bettmerhorn schneller als Maude Mathys. Bei den Männern gewann der Zürcher Stephan Wenk mit einer Zeit von 1:36.59,3.
25.04.2022 | Neuigkeiten

Rückblick Winter 2021/22 in Zahlen

Die 🎿⛷️Wintersaison 2021/22 in der Aletsch Arena ist vor einer Woche zu Ende gegangen und es ist Zeit ein paar spannende Zahlen zu teilen.
  • Es wurden ganze ☀️62 Sonnentage gezählt. 23 Tage war es ☁️bedeckt und lediglich an 15 Tagen gab es 🌨️Niederschlag.
  • Das hat über die ganze Wintersaison zu 422 ❄️☃️Zentimeter Schnee geführt.
  • 295 Schneekanonen/Lanzen haben ca. 1.250.000 m3 ❄️Kunstschnee zusätzlich produziert.
  • 7’000 🥢Markierungspfosten sorgen dafür, dass die Pisten gut sichtbar sind.
  • 16 Pistenbullys waren im Einsatz.
  • 118’757 Personen haben die 🏁⛷️Skiline-Parks genutzt.
  • Mehr als 500 Fundgegenstände wurden abgegeben. Allen voran 👛Geldbeutel, 📱Handys, 🔑Schlüssel und 🕶️Sonnenbrillen.
  • Die Aletsch Bahnen🚠 konnten auf den Einsatz von 361 Mitarbeitern aus 16 🌍Nationen zählen.
  • 73 % davon sind Männer und 27 % Frauen, wobei der älteste Mitarbeiter 👴72 Jahre alt ist und die Jüngste👦 16. Der Altersdurchschnitt lag bei 44 Jahren.
04.05.2022 | Neuigkeiten

Fiesch und Crans-Montana gehen gemeinsamen Weg

Die Gemeinde Fiesch und die Gemeinde Crans-Montana haben einen Freundschaftspakt geschlossen. So geschehen am Sonntag im Stade de Toubillon beim Spiel zwischen dem FC Sion und YB. 
Gemeindepräsident von Fiesch Bruno Margelisch sagt, dass es bei diesem Freundschaftspakt vor allem um die Interaktion gehe. «Die beiden Gemeinden können so Projekte miteinander besprechen und voneinander lernen. Zudem bietet es die Möglichkeit, einen aktiven Austausch mit einer Gemeinde aus dem französischsprachigen Kantonsteil zu pflegen.» Es gehe auch um Fragen, wie Crans-Montana mit dem Tourismus umgehe und was Fiesch ebenfalls initiieren könne. 
Im Sommer soll bereits ein Produkt, welches in Crans-Montana angeboten wird, auch in Fiesch stehen. Laut Bruno Margelisch handelt es sich dabei um einen Cube, auf welchem Beschriebe von Bike- und Wanderwegen abgedruckt sind. «Mit einem Scan via QR-Code erhalten Touristen die Informationen auf ihr Gerät.» Der Cube soll beim öV-Hub zu stehen kommen.
Ob ein solcher Freundschaftspakt in Zukunft auch mit anderen Gemeinden im Oberwallis infrage kommt, lässt Bruno Margelisch offen. Doch von Vorteil wäre es sicher, sagt er. «Wir sind offen und sollten in der Region aktiver werden. Durch solle Freundschaftspakte entstehen immer gute und interessante Gespräche.» 

(Quelle: Pomona)
30.05.2022 | Neuigkeiten

Erneut unter den besten Hotels

Grosses Schweizer Hotel-Rating der «SonntagsZeitung» Die 125 besten Hotels der Schweiz. Erneut präsentiert die SonntagsZeitung das grosse Rating des Hotelexperten Karl Wild.

Hotel Rating «SonntagsZeitung» 2022
«Liebenswertes Ferienhotel, das sich locker unter den Besten hält“. Lobende Worte vom grossen Hotelexperten Karl Wild. Der Hotelbetrieb Bettmerhof auf der Bettmeralp schafft es einmal mehr unter die 125 besten Hotels der Schweiz. In der Kategorie «die 35 besten Nice-Price-Ferienhotels» erreicht das Team des Dreisterne-Superior-Hotels Bettmerhof erneut den Rang 34.

Tripadvisor-Ranglisten 2022
Das Bettmerhof schafft es in die Liste der bestbewertesten Hotels der Welt und der Schweiz bei TripAdvisor. In der Kategorie «die 25 besten kleinen Hotels der Schweiz» schaffen sie es auf den Rang 12.

09.06.2022 | Neuigkeiten

Foxtrail Desoria

Versteckte Hinweise in eisigen Höhlen, Schatzsuche auf dem Grund eines Bergsees und Spurensuche entlang verborgener Pfade:
ab sofort ist die beliebte Fährtensuche auch inmitten der eindrucksvollen Bergwelt der Aletsch Arena möglich.

Der Foxtrail Desoria ist eine spannende Schnitzeljagd für Freunde, Familien und Arbeitskollegen. Eine Bergwanderung in atemberaubender Kulisse, die viel Spass verspricht und bei der ganz nebenbei interessante Hintergründe über die Region vermittelt werden.

Die Teams versuchen, mit Hilfe von versteckten Hinweisen und verzwickten Rätseln den Spuren des Fuchses zu folgen. Aber Achtung, der Fuchs ist schlau. Um ihn einzuholen und das grosse Rätsel zu lösen ist Cleverness und Teamgeist gefragt. 

Foxtrail Desoria buchen!
11.07.2022 | Neuigkeiten

Ehrung Art Furrer

Diese Ehrung wurde am Freitag, 8. Juli 2022 auf dem View Point Moosfluh bei schönstem Walliser Wetter öffentlich und «artig» zelebriert. Über 100 Gäste sind zum kleinen Fest erschienen. Als kleine Anerkennung wurde ein Metallschild an der Aussichtsplattform auf der Moosfluh angebracht. Gut sichtbar für Besucher des Grossen Aletschgletschers.

Zum Beitrag von Kanal 9
14.07.2022 | Neuigkeiten

Pfadi-Bundeslager im Goms

Mova – on y va!

Vom 23. Juli bis 6. August 2022 findet das Bundeslager der Pfadfinder zwischen Geschinenen und Obergesteln statt. Das Pfadibundeslager findet nur ca. alle 14 Jahre statt. An diesem speziellen und seltenen Anlass schlagen 30’000 Pfadis aus der ganzen Schweiz während zwei Wochen ihre Zelte im Goms auf. 

Die Strassen im Goms werden stark befahren sein während der der An- und Abreise der Pfadis. Darauf weisen wir hin. In den fahrplanmässig verkehrenden Zügen sollte es jedoch immer Platz für «Nicht-Pfadis» haben. Du bist auch während der BuLa-Zeit herzlich willkommen in der Aletsch Arena.
10.08.2022 | Neuigkeiten

Spektakulärer Fund auf dem Aletschgletscher

Bergführer Dominik Nellen fand im August 2022 während einer 2-tägigen Gletschertour zur Konkordiahütte ein Flugzeugwrack auf dem Aletschgletscher. Beim Wrackteil handelt es sich gemäss den Behörden um eine verunfallte Piper Cherokee vom 30. Juni 1968.

Die Bergungsarbeiten fanden am 8. September 2022 statt. Die Gletscher werden in den nächsten Jahren wohl noch so manche Geheimnisse lüften.

zum SRF Artikel | zum 10 vor 10 Beitrag | zum Beitrag von 20 Minuten - Live-Ticker | Tages-Anzeiger Clip | Tages-Anzeiger Artikel
23.03.2022 | Neuigkeiten

Eistee aus Schülerhand mit Gletscherblick

Das Panoramarestaurant Bettmerhorn bietet neu einen speziellen Ice-Tea an. «Icy Tea», ein Produkt der Oberwalliser Mittelschule St. Ursula Brig-Glis, wurde von der 2. Klasse der Handelsmittelschule entwickelt. Ihr Ice-Tea zeichnet sich durch Regionalität aus. Er wird von den Schülern selbst in der Schule produziert und enthält lokale Zutaten.

Die Aletsch Bahnen AG freuen sich sehr, den Schülern eine Möglichkeit zu geben, ihren selbstgemachten Eistee an einem besonderen Ort zu vertreiben und dadurch wichtige Praxiserfahrung zu sammeln. Die Einnahmen fliessen selbstverständlich zu 100 % an das Schülerprojekt.

Icy Tea wird im Panoramarestaurant Bettmerhorn für 4.50 CHF vertrieben. Schnell sein lohnt sich, da die Flaschen schnell vergriffen sind.

17.08.2022 | Neuigkeiten

Der DSV-Langlaufkader auf Höhenkurs in der Aletsch-Region

Mitte August bereiteten sich die besten Langläufer Deutschlands wieder im Wallis auf die bevorstehende Saison vor. Vom 17. bis 27. August war das deutsche Langlauf Nationalteam im Goms und an einigen Tagen auch in der Aletsch Arena zu Gast. „Die einmalige Bergwelt bietet uns optimale Trainingsbedingungen“ freut sich Trainer Cuno Schreyl auf das Trainingslager. Saubere Höhenluft, stabiles Klima mit perfekten Temperaturen und eine fantastische Landschaft abseits der Touristenströme – die „Motivator und Belohnung zugleich ist. Und mit den faszinierenden Ausblicken auf ein Meer aus Viertausendern, den gigantischen Aletschgletscher und die spannende Landschaftsvielfalt, wird eine adäquate Motivation und Belohnung gleich mitgeliefert“ fügt er grinsend hinzu. Denn ein gemütlicher Spaziergang war es nicht, wenn die Mannschaft einmal mehr die 1.800 Höhenmeter hinauf zum Eggishorn mitten im UNESCO Welterbe Jungfrau Aletsch lief! Ein grandioser Aussichtspunkt, der doch eigentlich auch ganz bequem per Seilbahn erreichbar wäre…

Zum Video-Beitrag
01.09.2022 | Neuigkeiten

Verkauf der dynamischen Skipässe ist eröffnet

Ab sofort kann der dynamische Skipass für die kommende Wintersaison 2022/23 online gekauft werden. Wenn du früh und online buchst, profitierst du diesen Winter noch mehr. Warum erfährst du hier.
28.10.2022 | Neuigkeiten

Die Sesselbahn Flesch ist umgebaut

Was ist neu?
  • die Steuerung des Sessellifts Flesch ist neu und damit wieder auf dem neuesten Stand der Technik
  • die bestehenden Sessel haben eine neue Polsterung und neuen Schliessbügeln
  • ein Einstiegsförderband ist eingebaut. So kannst du komfortabler auf den Sessel aufsteigen. Besonders für Kinder und für die Skischulklassen ist es ein echter Mehrwert.
Bald geht es los mit dem Wintersportspass am Grossen Aletschgletscher.
https://www.aletscharena.ch/planen-buchen/fahrplan-betriebszeiten
#skiyoulater

05.09.2022 | Neuigkeiten

Umbau der Sesselbahn Flesch

Die Aletsch Bahnen AG ersetzt diesen Sommer die Steuerung des Sessellifts Flesch, damit diese wiederum auf dem neuesten Stand der Technik ist. Die bestehenden Sessel werden mit einer Polsterung und neuen Schliessbügeln versehen.
 
Im Zuge dieses Umbaus wird zusätzlich ein Einstiegsförderband eingebaut, so dass sich der Aufstiegsablauf komfortabler gestaltet und damit auch beruhigt. Dies ist gerade für den Transport von Kindern und für die Skischulklassen ein echter Mehrwert.

mehr über die Aletsch Bahnen AG | zur Bildstrecke
07.11.2022 | Partner-Neuigkeiten

Neuester Stand zum Kurtaxenreglement

Alle sechs Gemeinden der Aletsch Arena haben entschieden, am bisherigen Kurtaxenreglement vom 1.11.2020 festzuhalten. Mehr zum Thema erfährst du hier.
05.09.2022 | Saisonnews

Gletschi Family Funslope

Die neue Funslope sorgt für mehr Pistenspass für Familien. Die bestehenden Snowparks, wie der am Schönbiel auf der Bettmeralp werden überarbeitet und um spannende neue Elemente ergänzt. Das Highlight, die Halfpipe wird weiter bestehen bleiben. Auch auf der Fiescheralp sorgt ein neuer «Funcross» für ein Pistenerlebnis der besonderen Art.

mehr zum Thema Skifahren | mehr zur Gletschi Family Funslopezur Bildstrecke
16.11.2022 | Partner-Neuigkeiten

Rückblick Aletsch Arena Forum

Die Aletsch Arena AG, die Aletsch Bahnen AG und Aletsch Tourismus luden zum Aletsch Arena Forum ein. Dies mit dem Ziel zu informieren, Wissen und Neuigkeiten weiterzugeben und in den Dialog zu treten.

Das Aletsch Arena Forum fand am Mittwoch, 16. November 2022 um 18:00 Uhr im Restaurant des Sport Resort Fiesch statt.

Folgende Programmpunkte warteten auf die Partner und Leistungsträger der Aletsch Arena:
🎤 Inputreferat zum Thema «Workation» von Lorenz Ramseyer
🆕 Präsentation «Neue Destinationsstrategie der Aletsch Arena AG» durch Philippe Sproll
🚨 Information Kurtaxenreglement durch Philippe Sproll
🚠 Präsentation «Aktuelles der Aletsch Bahnen AG» durch Valentin König
🗨️ Austausch und Information zu den Geschäftsfeldern

Nach den Präsentationen wurden die Teilnehmenden zum Apéro riche eingeladen. Das Aletsch Arena Forum diente den Teilnehmenden sich untereinander auszutauschen.

Hier geht es zum Erklärvideo und zur Präsentation zum Kurtaxenreglement 3.0 präsentiert durch Philippe Sproll und Esther Schlumpf.
21.11.2022 | Partner-Neuigkeiten

Der Bettmerhof unter den 75 besten Winterhotels

Der Bettmerhof auf der Bettmeralp schafft es erneut unter die 75 besten Winterhotels der Schweiz. In der Kategorie «die 25 besten Winterhotels mit 3 Sternen» schafft es das Team des Dreisterne-Superior-Hotels auf Rang 13. Besonders hervorgehoben wird das gastfreundliche Chalethotel wegen seinem alpinen Flair und Charme.

Zum Artikel
28.11.2022 | Neuigkeiten

First Track Bettmerhorn

Um 8.15 Uhr geht es mit der Gondelbahn aufs Bettmerhorn, wo du den atemberaubenden Ausblick auf den Grossen Aletschgletscher geniesst.
Anschliessend fährst du gemeinsam mit einem Skilehrer über die frisch präparierten und unberührten Pisten. Bis 10.00 Uhr kannst du dich im Restaurant Bättmerhitta mit einem reichhaltigen Frühstück stärken.

Entdecke die Details zum Angebot hier.
29.11.2022 | Neuigkeiten

«Schgi fer frii» neu auf SwissPass

NEU! 1-Tages-Skipass (nur Samstag) nur noch online und mit SwissPass erhältlich. 
Den kostenlosen 1-Tages-Skipass kannst du nur online im Webshop beziehen. Vor Ort kann das 1-Tages-Ticket «Schgi fer frii» nicht gekauft werden. Das «Schgi fer frii»-Ticket muss vorgängig auf einen physischen SwissPass geladen werden.
 
Wie bisher: Skipass für mehrere Tage online oder vor Ort verfügbar.
Beim Kauf von Mehrtages-Skipässen fahren Kinder und Jugendliche am Samstag gratis. Der «Schgi fer frii»-Rabatt wird beim Kauf dieses Skipasses automatisch abgezogen. Die Mehrtages-Skipässe sind online und an den Verkaufsstellen der Aletsch Bahnen erhältlich. Der Mehrtages-Skipass kann auf einen physischen SwissPass oder eine Keycard geladen werden.
 
SwissPass: So erhältst du deine rote Karte.
Falls du noch keine SwissPass-Karte hast, kannst du deinen persönlichen SwissPass an den Verkaufsstellen des öffentlichen Verkehrs beantragen. Plane dies frühzeitig, da der Versand der roten SwissPass-Karte mehrere Wochen dauern kann. Bitte nimm für den Bezug des SwissPass eine gültige Identitätskarte (oder einen anderen amtlichen Ausweis) sowie ein aktuelles Passfoto mit.
29.11.2022 | Neuigkeiten

Winter Blick Awards

Auch dieses Jahr suchen Blick und Schweiz Tourismus wieder die besten Ski-Destinationen der Schweiz. Ab dem 1. Dezember kannst du für die Aletsch Arena in den Kategorien "Familienfreundlichkeit" und "Das beste Ski- und Snowboardgebiet" abstimmen. Dabei kannst du tolle Preise gewinnen.

Hier kannst du deine Stimme abgeben.
05.09.2022 | Saisonnews

Gletschi-Tour - Erlebnis 2.0

Über rote und blaue Pisten ist man stets dem Gletschi auf der Spur. Spass, Abenteuer und Abwechslung warten auf der gesamten Gletschi Tour. Dabei werden alle Highlights wie Family Funslopes, Snowtubing, Skimovie und Co. abgefahren.

zur Bildstrecke | mehr zur Gletschi-Tour
29.11.2022 | Neuigkeiten

Bar und Restaurant «Schickeria»

Anke und Friedrich Buxbaumer führen seit vielen Jahren im Sommer erfolgreich das Bootshüsi beim Bettmersee. Ab Anfangs Dezember 2022 betreiben sie neu die «Schickeria». Das Lokal mit Snacks liegt direkt an der Sesselbahn Schönbiel auf der Bettmeralp.

Die «Schickeria» öffnet ab 8. Dezember 2022.
06.12.2022 | Neuigkeiten

E-Tankstellen in Betten

Die neuen E-Tankstellen befinden sich im Parkhaus in Betten Talstation. Die 27 Ladeplätze bieten jeweils bis zu 22kW an Leistung an und werden via «evpass» gemanagt. Zum Laden wird eine Ladekarte eines europäischen E-Mobilitätsprovider benötigt bzw. können einzelne Stationen via Handy-App freigeschaltet werden.

Mehr zu den E-Tankstellen in Betten
06.12.2022 | Neuigkeiten

Fonduegondel Bettmerhorn

Ab dem Winter 2022/2023 findet einmal wöchentlich in der Gondelbahn Bettmerhorn auf der Bettmeralp ein Fondue Abend der besonderen Art statt. Die Gondeln sind für bis zu 4 Personen ausgestattet. Serviert wird ein Käse-Fondue, welches bei einer Berg- und Talfahrt genossen werden kann.
12.12.2022 | Neuigkeiten

Die Rückfahrtspiste Eggishorn bleibt diesen Winter geschlossen

Ab Samstag, 17.12.2022 fährt die Pendelbahn zum Eggishorn für Fussgänger. Die Horli Hitta wird offen sein. Aus Sicherheitsgründen bleibt die Rückfahrtspiste Eggishorn auch diesen Winter leider geschlossen. Grund dafür sind Geländeverschiebungen wegen des abschmelzenden Permafrosts.
13.12.2022 | Partner-Neuigkeiten

Abschaffung Mehrfahrtenkarte Einheimischer Tarif

Die Tarifbestimmungen seitens Alliance SwissPass, welche die hoheitlichen Vorgaben beim nationalen direkten Verkehr regelt, zwingen die Aletsch Bahnen AG, die Mehrfahrtenkarten mit dem Einheimischen Tarif auf den Zubringerbahnen der Aletsch Bahnen AG per Fahrplanwechsel am 11.12.2022 abzuschaffen. Die bereits gekauften Mehrfahrtenkarten können noch ein Jahr ab Kaufdatum genutzt werden. Das neue Produkt «Mehrfahrtenkarte Aletsch Zubringerbahn», welches keinen Einheimischen Tarif mehr vorsieht, berechtigt zur Benutzung aller Zubringerbahnen (nur direkte Linien aufs Plateau der Achsen Mörel - Riederalp, Betten Talstation - Bettmeralp, Fiesch - Fiescheralp) der Aletsch Bahnen AG. Die neue Gültigkeit der Mehrfahrtenkarten beträgt gemäss den Tarifbestimmungen von Alliance SwissPass ein Jahr.
14.12.2022 | Partner-Neuigkeiten

Optimierter Webshop und digitale Beschilderung

Die Digitalisierung in der Aletsch Arena schreitet weiterhin voran. Die aktuellen Hauptprojekte sind zum einen der neue Webshop, der seit Ende November 2022 online ist und der sich optimal in die Webseite integriert. Weitere Anpassungen sind dabei vor allem im Bereich «Unterkünfte» geplant.
Das andere Hauptprojekt ist die digitale Beschilderung. Um ein modernes und einheitliches Auftreten in der Gesamtdestination zu garantieren, werden in den kommenden vier Jahren mehrere Bildschirme montiert. In der ersten Phase wird der Schwerpunkt dabei auf die Bergbahnstationen gelegt. Aktuell sind die Outdoor-Bildschirme montiert; in der Wintersaison 2022/23 folgen die Indoor-Bildschirme sowie deren Inbetriebnahme.
13.12.2022 | Neuigkeiten

Neueröffnung Hotel Panorama

Die Gastgeberfamilie Marina und Serge Schmidhalter haben das Hotel Panorama umgebaut. Es befindet sich in zentraler Lage auf der Bettmeralp mit Blick auf das Matterhorn und die Kapelle Maria zum Schnee, dem Wahrzeichen der Bettmeralp. Die 16 Zimmer werden komplett saniert. Ein spannendes neues Konzept für das Hotelteam und deren Gäste. Die Neueröffnung am 16. Dezember 2022 wird mit einem «Tag der offenen Tür» gefeiert.

Mehr zum Hotel Panorama
19.12.2022 | Neuigkeiten

Eröffnung Gletschiland Bettmeralp

Zahlreiche Gäste und Einheimische haben die Eröffnungsveranstaltung besucht. Die kleinen Gäste konnten die neue Spielhalle mit Röhrenrutschen, Trampoline, Klettergerüst etc. testen. Die grösseren Gäste genossen Apéro und das «zämu sii». Die Kinder finden das neue Angebot «mega cool». Eltern übrigens auch. Der neue Indoor-Spielplatz bietet Platz für 120 Kinder ab 4 Jahren. Das «Gletschiland» ist ab sofort bis 15. April 2023 täglich offen. Auch im Sommer ist der Indoorspielplatz zugänglich.

Mehr zum Gletschiland
19.12.2022 | Neuigkeiten

First Track Bettmerhorn

Die Aletsch Bahnen bieten das First-Track Angebot diesen Winter neu ab dem Bettmerhorn zur Bettmeralp an. Um 8.15 Uhr geht es mit der Gondelbahn aufs Bettmerhorn, wo du den atemberaubenden Ausblick auf den Grossen Aletschgletscher geniesst.

Anschliessend fährst du gemeinsam mit einem Skilehrer über die frisch präparierten und unberührten Pisten. Bis 10.00 Uhr kannst du dich im Restaurant Bättmerhitta mit einem reichhaltigen Frühstück stärken.

Entdecke die Details zum Angebot hier.

20.12.2022 | Neuigkeiten

Wintercamping in Mörel-Filet

Der Wintercamping-Platz liegt ca. 5 Minuten zu Fuss von der Luftseilbahnstation in Mörel entfernt. Die Luftseilbahn führt zur Riederalp und direkt ins Skigebiet der Aletsch Arena.

Öffnungszeiten: ab sofort bis 15.4.2023.

Mehr zum Camping Tunetsch
22.12.2022 | Neuigkeiten

Winter Blick Awards

Auch dieses Jahr suchen Blick und Schweiz Tourismus wieder die besten Ski-Destinationen der Schweiz. Ab dem 1. Dezember kannst du für die Aletsch Arena in den Kategorien "Familienfreundlichkeit" und "Das beste Ski- und Snowboardgebiet" abstimmen. Dabei kannst du tolle Preise gewinnen.

Hier kannst du deine Stimme abgeben.
06.01.2023 | Partner-Neuigkeiten

Angepasste Kommunikation

Skidestinationen in tieferen Regionen kämpfen aktuell mit Schneemangel.
Anders in der Aletsch Arena: Wir haben genügend Schnee und bieten sehr gute Pistenverhältnisse. Dies aufgrund der Höhenlage unseres Skigebietes und der schlagkräftigen Beschneiungsanlage.
Um die Situation in der Aletsch Arena aufzuzeigen, hat das Junior Content-Team am 4.1.2023 diverse Kurz-Clip vor Ort produziert. Ab 9.1.2023 verwenden wir diese ungefilterten Clips als Kommunikationsmittel für die Winterkampagne.

Teile diesen Clip mit deinen Gästen!
09.01.2023 | Neuigkeiten

Neue Verbindungspiste Nr. 48

Durch die neue Piste Nr. 48 Salzgäb-Laxeralp ist die Verbindung zwischen der Bettmeralp und der Fiescheralp auch dann gewährleistet, sollte die Gondelbahn Bettmerhorn infolge von Lawinengefahr oder durch eine technische Panne ausser Betrieb sein.
26.01.2023 | Neuigkeiten

«Inschi Ischbahn» in Fieschertal ist offen

Pack deine Schlittschuhe ein und geniesse auf der 25 x 35 m grossen beleuchteten Natureisbahn Schlittschuhfahrten inmitten traumhafter Bergkulisse. Der Wintertreffpunkt für Gross und Klein garantiert Winterspass pur.

Bitte beachte, dass aktuell keine Schlittschuhe vor Ort gemietet werden können.
25.01.2023 | Neuigkeiten

Skilift Blätz ab heute offen

Dank kalten Temperaturen und der technischen Beschneiung kann die Skipiste und der Schlittelhang im Fieschertal ab heute geöffnet werden. Der Hang eignet sich hervorragend für Kinder und ist dank Spielfiguren auf der Piste besonders bei Familien beliebt.
PS: Nachtskifahren gibt es jeden Dienstag ab 18:30 Uhr

Mehr zum Blätz
01.02.2023 | Neuigkeiten

Schlittelweg Gopplerlücke - Riederalp offen

Ab Donnerstag, 2.2.2023 ist der Schlittelweg Gopplerlücke – Riederalp geöffnet.
Die Schlittelpisten ab Moosfluh Bergstation können aufgrund der noch zu geringen natürlichen Schneedecke aus Sicherheitsgründen leider nicht geöffnet werden. Den Verantwortlichen der Aletsch Bahnen AG ist es daher ein grosses Anliegen den Gästen dieses provisorische Angebot bereitzustellen.
15.02.2023 | Neuigkeiten

BRACK.CH Snow Cup Riederalp

Mit dem BRACK.CH Snow Cup schafft Swiss-Ski zusammen mit Titelsponsor BRACK.CH und der Unterstützung des Ski- & Sportclub Aletsch Riederalp ein Pistenangebot für Kinder, um den Spass am Schneesport zu wecken. Das Angebot besteht aus einem Parcours mit drei Disziplinen (Sprung, Slalom, Skating), welche für alle machbar sind. So erlenen Kids auf spielerische Art die Grundlagen des Schneesports. Einer dieser Parcours befindet sich auf der Riederalp beim Trainerlift.

Der Parcours kann täglich während den Pistenöffnungszeiten befahren werden. An folgenden Tagen wird zudem eine Zeitmessung angeboten:
  • Mittwoch, 15.02.2023 14.00 – 15.30 Uhr
  • Samstag, 18.02.2023 10.00 – 11.30 Uhr
  • Mittwoch, 22.02.2023 14.00 – 15.30 Uhr
  • Samstag, 25.02.2023 10.00 – 11.30 Uhr
06.03.2023 | Neuigkeiten

2. und 3. Platz für die Aletsch Arena

Bei den Blick Winter Awards schafft es die Aletsch Arena auf den dritten Platz in der Hauptkategorie „Ski und Snowboard“ dicht hinter Zermatt Matterhorn. In der zweiten Kategorie „Familie“ in der die Aletsch Arena nominiert war, reicht es auf den 2. Podestplatz. Ein herzlicher Glückwunsch geht an die Nachbarn von Goms Tourismus, welche erneut in der Kategorie "Langlauf" gewonnen haben. Bellwald hat es in der Kategorie "Klein aber fein" auf den dritten Platz geschafft, bravo.  Vielen lieben Dank an alle Gäste, die fleissig ihre Stimmen abgegeben haben.
Alle Resultate: https://winterawards.ch/ 
22.03.2023 | Neuigkeiten

Statisten für Bergeübung am 30.3.2023 gesucht

Die Aletsch Bahnen AG simulieren eine technische Panne an der Sesselbahn Wurzenbord. Dafür suchen sie freiwillige Statisten. Als Statist sitzt du auf einem Sessel und wirst vom Helikopter oder dem Bergeteam gerettet (entweder abgeseilt oder ausgeflogen).

Zeitlicher Ablauf - Donnerstag, 30. März 2023
13.00 Besammlung Sesselbahn Wurzenbord Tal Einführung und Ausfüllen der Checkliste Gesundheit
13.30 Beladen der Sessel
14.00 Übungsbeginn Übungsdauer ab Start ca. 2 Std.
17.00 Debriefing mit Verpflegung

Melde dich jetzt via online Formular an. 

Wetter Informationen
Sollte kein Flugwetter vorherrschen, wird die Übung ohne Helikopter durchgeführt.
Bei zu schlechtem Wetter wird die Übung ganz abgesagt.

11.02.2022 | Neuigkeiten

Riederalp ist neu eine Energiestadt

Riederalp ist stolz, sich nun zu den über 400 Energiestädten der Schweiz zählen zu dürfen. „Mit der Erlangung des Labels „Energiestadt“ hat die Gemeinde Riederalp ein wichtiges Etappenziel erreicht und dokumentiert damit den Willen, eine nachhaltige Energie- und Klimapolitik zu verfolgen“, wie Gemeindepräsident Peter Albrecht betont.
25.04.2023 | Neuigkeiten

Rückblick Winter 2022/23 in Zahlen

  • 88'834 Personen sind durch die Skiline-Parks geflitzt 🏁🏂🏻
  • 5'540 Personen oder Gruppen haben bei den Fotopoints ein Bild geknipst 📸
  • Mehr als 500 Gegenstände wurden abgegeben. Am meisten verloren wurden 📱Handys, 💳Kreditkarten und 🔑Schlüssel. Der skurrilste Fundgegenstand war ein Gebiss 🦷
  • Die Aletsch Bahnen konnten auf 353 Mitarbeitende 👨🏻🔧aus 14 Nationen 🌍 zählen. Davon waren 27% Frauen und 72% Männer im Einsatz. Der älteste Mitarbeiter ist 73 jährig 🧓🏻und der Jüngste 16👦🏻. Der Durchschnitt liegt bei 43 Jahre.
  • Im Restaurant Bettmerhorn wurden mehr als 1'000 Choleras gemampft 🍴
  • In den Infocentern sind 6'411 Telefonanrufe 📞 eingegangen. Davon die meisten aus der Schweiz, Deutschland und der Niederlande.
27.04.2023 | Partner-Neuigkeiten

11% mehr Übernachtungen im Geschäftsjahr 2021/22

VR und Geschäftsleitung der Aletsch Arena AG von links: Armin Berchtold, Barbara Moosmann, Renato Kronig, Chantal Cartier-Eyholzer,  Alban Albrecht,  Philippe Sproll (Geschäftsführer), NEU Frank Wenger, auf dem Foto fehlt: Marco Tacchella


Am 26.4.2023 fand in Fiesch die 7. ordentliche Generalversammlung 2021/2022 der Aletsch Arena AG statt:

Das Wichtigste in Kürze:
  • Die Aletsch Arena AG verzeichnet im Geschäftsjahr 2021/2022 ein Plus von 11.04 % Logiernächten gegenüber dem Vorjahr.
  • Die Einsprache gegen das neue Kurtaxenreglement war herausfordernd
  • Die neue Destinations- und Marketingstrategie bietet grosse Chancen für die Aletsch Arena
  • NEU ist Frank Wenger im VR
  • Thomas Binggeli CEO von Thömus AG war Gastreferent
zum Geschäftsbericht 2021/2022
04.05.2023 | Neuigkeiten

Information zur Zwischensaison

  • Im Tal sind einige Restaurants geöffnet, auf dem autofreien Plateau sind teilweise Restaurants geöffnet.
  • Es sind bereits Wander- und Bikewege offen.
  • Während der Zwischensaison ist der Gletscherblick entweder via Hohfluh oder Moosfluh erlebbar.
Tagesaktuelle Informationen und Inspirationen findest du auf der Bergfrühlingsseite.

Der offizielle Sommersaisonstart ist am 10. Juni 2023.
10.05.2023 | Medienmitteilung

Projekt Eggishorn 2025

Im Dezember 2019 haben die Aletsch Bahnen gemeinsam mit der Matterhorn Gotthard Bahn und PostAuto den ÖV-Hub in Fiesch inklusive der neuen Gondelbahn Fiesch-Fiescheralp erfolgreich lanciert. Nun folgt die nächste strategisch wichtige Etappe: Die Seilbahn von der Fiescheralp aufs Eggishorn wird durch eine komplett neue moderne Anlage ersetzt. In der Bergstation auf dem Eggishorn entsteht ein komplett neues Restaurant sowie Raum für die Gletscherinszenierung. Die neuen Bauten auf dem Eggishorn ersetzen die bestehenden Anlagen und vermögen dabei mehreren Ansprüchen zu genügen: sie sind maximal in die natürliche Landschaft eingebettet und sind so fortschrittlich und zukunftsorientiert konzipiert, um mit dem abschmelzenden Permafrost umgehen zu können und um den Gästen einen Mehrwert zu bieten. Die Verantwortlichen der Aletsch Bahnen AG planen das notwendige Plangenehmigungsverfahren anfangs Sommer 2023 zu starten. Zuständig ist das Bundesamt für Verkehr (BAV).

Mehr erfahren
13.04.2023 | Saisonnews

Neueröffnung Restaurant Voliere in Fiesch

Die Spatzen pfeifen es schon von den Dächern! Das Hotel Christiania in Fiesch eröffnet am 2. Juni 2023 das Restaurant Voliere.  Das neueröffnete Restaurant ist eine Wohlfühloase im modernen Kleid und einem kulinarischen Angebot am Puls der Zeit. Der Hotelier Marco Künzli setzt auf folgende Werte: Saisonalität, Regionalität und No-Food-Waste!

Mehr zum Restaurant | zur Bildstrecke
15.06.2023 | Partner-Neuigkeiten

Neuer Besitzer und neue Führung für das Hotel Bettmerhof

Ab dem 1. Dezember 2023 werden Seraina Hegi und Ronny Klingele die Leitung des das mehrfach ausgezeichnete Drei-Sterne-Superior-Hotel auf der Bettmeralp übernehmen. «Das ist für mich und meine drei Geschwister der Familien AG, und vor allem auch für die Aletsch Arena, die perfekte Nachfolgeregelung», freut sich Eyholzer. «Unsere langjährigen, verdienten Kader-Mitarbeiter Seraina Hegi und Ronny Klingele tragen das Bettmerhof-Gen quasi in sich und sorgen für Kontinuität in der Weiterführung des Betriebes.»
 
Bis Ende Sommersaison wird Christian Eyholzer den Bettmerhof noch leiten und seine Nachfolger einarbeiten. «Danach blicke ich gespannt einer neuen, beruflichen Herausforderung entgegen, und freue mich vor allem auch darauf, mit meiner Frau und unseren Kindern mehr Zeit verbringen zu können.»
 
Die vier Geschwister Volken der Volken Group, welche den Bettmerhof übernehmen, glauben an das Potential der Aletsch Arena und freuen sich, an der Weiterentwicklung der Destination aktiv beitragen zu können. «Mit der Planung eines Hotelneubaus auf der Riederalp mit rund 70 Zimmern sind wir überzeugt, dass wir zukünftig Synergien nutzen können und beide Betriebe voneinander profitieren werden», so Stefan Volken von der Volken Group.


Bildlegende:
v.l. Seraina Hegi und Ronny Klingele, neue Geschäftsführer Hotel Bettmerhof, Stefan Volken, Volken Group, Eva und Christian Eyholzer


19.06.2023 | Neuigkeiten

Internationale Tagessieger am Aletsch Halbmarathon

Bei idealen Temperaturen holte sich die Französin Addisalem Belay mit einer Zeit von 1:54.10,3 den Tagessieg. Bei den Herren lief der Kolumbianer Diego Vera mit einer Zeit von 1:36.58,3 auf den ersten Rang.

Mit rund 2’300 teilnehmenden Läufer*innen erfreute sich der 36. Aletsch Halbmarathon grosser Beliebtheit.
14.04.2023 | Saisonnews

Themenweg: Altes Hotel Jungfrau-Eggishorn

Ab Juli haben Gäste und Einheimische die Möglichkeit, auf eine faszinierende Zeitreise in die Epoche der Belle Epoque zu gehen. Dies ist entlang des neuen Themenwegs von der Fiescheralp zum Standpunkt des alten Hotels Jungfrau-Eggishorn möglich. Ab 1901 stand hier das mondäne Hotel Jungfrau-Eggishorn, welches internationale Gäste empfing, über 100 Betten zählte und über eine Ausstattung verfügte, die kaum Wünsche offen liess. Heute lässt sich dies kaum noch erahnen.

Die leichte Wanderung  hat eine Länge von ca. 3 km und dauert  ca. 30 Minuten (als Rundweg - ca. 60 Minuten). Der Themenweg ist  auch Teil der Rundwanderung von der Fiescheralp zum Märjelensee und zum Gletscherrand.


Mehr zum Themenweg | zur Bildstrecke
10.07.2023 | Neuigkeiten

Geologiesteg Moosfluh ist eröffnet

Die Aletsch Bahnen AG weihte am 7. Juli den Geologiesteg Moosfluh an der Bergstation Gletscherbahn Moosfluh ein.

Der Grosse Aletschgletscher, der grösste Gletscher der Alpen, zieht sich unter dem Einfluss des Klimawandels rapide zurück. Diese Gletscherschmelze hatte grosse Auswirkungen auf den Bergrücken der Moosfluh.

Die natürliche Stütze des Eises fehlte, das Teilgebiet oberhalb des Gletschers verlor den Halt. Im Herbst 2016 haben sich erste Risse gebildet. Diese geologischen Bewegungen haben sich rasch beruhigt und stabilisiert. Das Moosfluh-Gebiet steht unter ständiger und sehr präziser Beobachtung. So wird die Sicherheit für Berg und Bahn gewährleistet.

Der auf 7 Infotafeln neu gebaute Rundweg führt durch das von den geologischen Rutschungen aufgerissene Gelände westlich der Bergstation Moosfluh. Entlang des Rundwegs werden die geologischen Prozesse inhaltlich aufbereitet und dargestellt. Auch die Gründe und Folgen der geologischen Veränderungen werden beleuchtet. Kinder können sich den Themen spielerisch mit «Gletschi», dem Gletscherfloh annähern.
Mehr zum Geologiesteg | zum Tourenbeschrieb 

31.07.2023 | Neuigkeiten

Neugestaltung Spielplatz Baschweri

Sämtliche Spielgeräte wie zum Beispiel Schaukeln, Wippen, Hängeseilanlagen wurden ausgetauscht und laden in Kombination mit den Tischen und Bänken die ganze Familie zum Verweilen ein. Neu ist auch die Kapelle Maria zum Schnee, das Wahrzeichen der Bettmeralp auf dem Spielplatz vertreten.
10.08.2023 | Neuigkeiten

Neugestaltung Spielplatz Baschweri

Sämtliche Spielgeräte wie zum Beispiel Schaukeln, Wippen, Hängeseilanlagen wurden ausgetauscht und laden in Kombination mit den Tischen und Bänken die ganze Familie zum Verweilen ein. Neu ist auch die Kapelle Maria zum Schnee, das Wahrzeichen der Bettmeralp auf dem Spielplatz vertreten.
30.08.2023 | Neuigkeiten

Dynamische Skipässe sind ab sofort erhältlich

Ab sofort können die dynamischen Skipässe für die kommende Wintersaison 2023/24 online gekauft werden. Wenn früh und online gebucht wird, profitiert man auch diesen Winter. Die dynamischen Preise der Skipässe (4h – 21 Tage), werden nur durch den Buchungszeitpunkt (je früher, desto günstiger), die Art der Buchung (online) und die Saisonzeit bestimmt. Das Wetter hat keinen Einfluss auf den Preis. Neu bieten die Aletsch Bahnen ab sofort eine Skipassversicherung an. Man kann also seinen Skipass sowie die Saison- und Jahreskarte direkt beim Kauf versichern. 


Jetzt Skipass sichern
06.10.2023 | Neuigkeiten

Bettmeralp ist neu Energiestadt

Im Jahr 2022 trat Bettmeralp dem Trägerverein Energiestadt bei und dokumentierte damit den Willen, eine nachhaltige Energiepolitik zu betreiben. Mit der Erlangung des Labels «Energiestadt» hat Bettmeralp ein wichtiges Etappenziel erreicht. Bettmeralp ist stolz, sich neu zu den fast 500 Energiestädten der Schweiz zählen zu dürfen.

Mehr über die Nachhaltigkeit in der Aletsch Arena erfahren
06.10.2023 | Neuigkeiten

Best Ski Resort Report 2023 – Internationale Gästebefragung - die Aletsch Arena in den Top 10 im Alpenraum

49’210 Wintersportler*innen wurden in der Skisaison 2022/2023 in 54 Skigebieten im Alpenraum direkt an den Pisten zu ihrer Zufriedenheit und ihren Wünschen befragt. Die Aletsch Arena erreicht erneut Bestwerte: 

🎖️Platz 6 in den Top-10 der 54 ausgewählten Top-Skigebieten im Alpenraum. (Zweitbeste Schweizer Skidestination punkto Gesamtzufriedenheit.)
🥉Platz 3 punkto Weiterempfehlungsrate (Der Net Promoter Score liegt bei 60.9 %, dies bei einem Schnitt von 38.8 % im Alpenraum.)
🥉Platz 3 in der Kategorie „Preis-Leistungs-Verhältnis Lifttickets".

Valentin König CEO der Aletsch Bahnen: „Wir freuen uns über die sehr positiven Gästebewertungen im internationalen Vergleich. Dies ist Motivation und Anspruch, um für unsere treuen Gäste unser Angebot, unsere Infrastruktur und unsere Qualität stets weiterzuentwickeln.“ 

Besondere Auszeichnung Top 10 «The best ski resorts of the alps 2012 – 2023» 

Im Jahresvergleich 2012 – 2023 liegt die Aletsch Arena mit Platz 6 in den Top-10 der 54 ausgewählten Top-Skigebieten im Alpenraum.

Zum Testbericht - Best Ski Resort Report 2023

10.10.2023 | Partner-Neuigkeiten

Kurtaxenreglement 3.0 in der Aletsch Arena

Die Urversammlungen der drei Gemeinden Riederalp, Bettmeralp und Fiesch der Aletsch Arena hielten im November 2022 am bisherigen Kurtaxenreglement fest. Vier Privatpersonen haben erneut beim Bundesgericht Beschwerden deponiert. Das Bundesgericht gibt das Urteil bekannt. Alle Details findest du in der Medienmitteilung.


23.10.2023 | Neuigkeiten

Ausgezeichnet: Aletsch Bahnen AG räumt mehrfach ab!

Der internationale Skiareatest wurde vor 28 Jahren gegründet und ist ein anonymer Qualitätscheck. Im Winter wie im Sommer werden teilnehmende Skigebiete bzw. Tourismusdestinationen besucht und nach umfassenden Kriterien geprüft und bewertet. Skiareatest-Präsident Klaus Hönigsberger ist stolz, dass sich der Internationale Skiareatest mittlerweile zu einer Premium-Marke entwickelt hat. Am Ende der Saison werden die Besten der Besten in den verschiedensten Kategorien mit Awards prämiert. Der renommierte, internationale Skiareatest bezieht seine Daten aus umfangreichen, anonymen Tests in den Tourismusregionen im europäischen Alpenraum. Vier Schweizer Destinationen haben 2022/2023 teilgenommen, davon zwei aus dem Wallis. Am 20. Oktober 2023 fand die Preisverleihung in St. Wolfgang am Wolfgangsee in Österreich statt.  
10.11.2023 | Neuigkeiten

Mehr Spass auf der Piste: Ski-movie-Anlage wird neu beim Golmenlift installiert

Diese Anlage war in den letzten Jahren unterhalb der Mittelstation Sesselbahn Blausee Bettmeralp frei zugänglich. Jetzt können Gäste die Skiline-Anlage wieder nutzen, um so ihr Skierlebnis noch spielerischer und herausfordernder zu gestalten. 

Mehr zur Ski-Movie-Anlage
10.11.2023 | Neuigkeiten

Schwarze Piste ab dem View Point Eggishorn wieder offen

Während zwei Wintern war der View Point Eggishorn nur für Fussgänger offen. Die Rückfahrpiste Eggishorn musste aus Sicherheitsgründen geschlossen bleiben. Grund dafür waren Geländeverschiebungen wegen des abschmelzenden Permafrosts. Nach umfassenden externen Gutachten und notwendigen Arbeiten ist die schwarze Piste für Skifahrer*innen wieder sicher befahrbar. 

Entlang zweier Passagen von etwa 60 Metern werden die Absperrnetze mit einer Vorrichtung ausgestattet, die ein rasches und einfaches Anheben der Netze vor und nach Schneefällen sicherstellen soll. Dies wird die Schneeräumung und Pistenpräparierung vereinfachen und gleichzeitigt die Verfügbarkeit dieser Piste erhöhen. 


Mehr erfahren
10.11.2023 | Neuigkeiten

Nachtskifahren auf Riederalp und Bettmeralp: Neue Verbindung schafft erweitertes Erlebnis

So wird neben dem bestehenden Angebot an der Sesselbahn Blausee Bettmeralp, der Lift bei der Talstation Moosfluh sowie der Golmenlift Riederalp mit einer Beleuchtung für dieses Angebot zur Verfügung stehen. Das Nachtskiangebot beim Trainerlift Alpenrose Riederalp wird durch dieses Upgrade ersetzt. Damit wird das Pistenangebot zu Zeiten des Nachtskifahrens qualitativ verbessert und erweitert. Zudem erlaubt dies den Gästen beim Nachtskifahren zwischen der Riederalp und der Bettmeralp auch abends zu zirkulieren.  

Mehr zum Nachtskifahren
10.11.2023 | Neuigkeiten

Saisonskipass mit Extras: neue Kooperation mit Feldberg – Hochschwarzwald

Der Saisonskipass der Aletsch Arena ist in jedem dieser Skigebiete an 5 Tagen pro Saison gültig. Diesen Winter kooperieren die Aletsch Bahnen neu mit dem Skigebiet Feldberg im Hochschwarzwald. Saisonabonnements-Besitzer erhalten neu einen 3-Tagesskipass für das Skigebiet im Hochschwarzwald. 

Mehr zum Saisonskipass
10.11.2023 | Saisonnews

KIDS ON SKI – for free

KIDS ON SKI - for free ist eine neue destinationsübergreifende Kampagne im Alpenraum. Ihr Ziel ist es, in den nächsten drei Jahren insgesamt 50.000 Kindern im Alter zwischen 3 – 5 Jahren kostenlos das Skifahren beizubringen.
Die Aletsch Arena ist mit dabei!

Mehr zum Thema: Kids on Ski - for free
10.11.2023 | Neuigkeiten

Infocenter Bettmeralp wird umgebaut (Post Bettmeralp)

Im Rahmen des notwendigen Modellwechsels der Post hat die Aletsch Arena AG und die Gemeinde Bettmeralp entschieden, das Infocenter auf der Bettmeralp umzubauen bzw. zu modernisieren. Das Infocenter wird am Montag, 11. Dezember 2023 wieder eröffnet. 

Mehr erfahren
10.11.2023 | Neuigkeiten

Schräglift Alpmatten Bettmeralp

Die Talstation des Schrägliftes liegt auf 1874 m.ü.M. die Bergstation beim Dorfzentrum Zentrum St. Michael liegt auf 1938 m.ü.M. Gäste können den Schräglift nach dem Abschluss der entsprechenden Arbeiten ab der Wintersaison wieder nutzen. 

Mehr Informationen
10.11.2023 | Saisonnews

Gletschi-Tour

Dabei werden alle Höhepunkte wie Family Funslopes, Snowtubing, Skimovie und mehr erkundet. Ab dieser Wintersaison haben Kinder die Möglichkeit, die Gletschi-Tour mit dem Gletschi-Pass zu erleben. Diesen können sie an den Verkaufsstellen der Aletsch Bahnen AG, in den Restaurants der Aletsch Bahnen AG oder in den Infocentern der Aletsch Arena AG abholen. Mit dem Gletschi-Pass können die Kinder insgesamt sechs Lochmuster sammeln. Während der Wintersaison gibt es sechs Gletschi-Stationen in der gesamten Aletsch Arena, die jeweils mit einem Knipser ausgestattet sind. Sobald alle sechs Lochmuster bis zum 6. April 2024 gesammelt wurden, kann der vollständige Gletschi-Pass in einem Restaurant der Aletsch Bahnen AG gegen eine kleine Belohnung eingetauscht werden. Zusätzlich haben alle Teilnehmenden die Möglichkeit, den QR-Code auf dem Gletschi-Pass zu scannen und an der Hauptverlosung teilzunehmen. Dabei hat man die Chance, tolle Preise für die ganze Familie zu gewinnen, einschliesslich eines Sommerwochenendes in der Aletsch Arena. 

Mehr erfahren
10.11.2023 | Neuigkeiten

Laternenweg auf der Riederalp

Der neu angelegte Laternenweg liegt auf dem Golfplatz Riederalp. Der Weg hat eine Länge von 1.1 Kilometer und umfasst 60 Laternen. Gäste und Einheimische können das neue Lichterlebnis ab 15.12. bis ca. 6.1.2024 erwandern und erleben. Der Laternenweg wird am 15.12. feierlich eingeweiht.

10.11.2023 | Neuigkeiten

Aletsch Arena Testsieger: bestes Panorama 2023

Die Aletsch Arena mit dem Blick auf den Aletschgletscher wurde von Skiresort.de, dem weltweit grössten Testportal von Skigebieten, als Testsieger 2023 in der Kategorie «Bestes Panorama» ausgezeichnet. 

Testbericht - Bestes Panorama - Testsieger Highlights
10.11.2023 | Neuigkeiten

Heimat Choscht und Heimat Apartments

Im selben Lokal entsteht eine neue Ferienwohnungs-Verwaltung. Das Lokal liegt mitten im Zentrum der Bettmeralp. Am 13./14. Dez. findet ein Tag der offenen Tür statt.


10.11.2023 | Neuigkeiten

Freilichtspiel Rollibock Sommer 2024

Vom 19. Juli bis 17. August 2024 wird in Fiesch (Lischmatta) das Freilichtspiel Rollibock aufgeführt. Dies mit 14 Aufführungen und 5'000 zu erwartenden Zuschauer*innen. Die Trägerschaft übernimmt der Verein Aletsch Kultur. Das Freilichtspiel hat zum Ziel auf Natur und Nachhaltigkeit zu sensibilisieren. 
16.11.2023 | Neuigkeiten

Ausgezeichnet: Aletsch Bahnen AG räumt mehrfach ab!

Der internationale Skiareatest wurde vor 28 Jahren gegründet und ist ein anonymer Qualitätscheck. Im Winter wie im Sommer werden teilnehmende Skigebiete bzw. Tourismusdestinationen besucht und nach umfassenden Kriterien geprüft und bewertet. Skiareatest-Präsident Klaus Hönigsberger ist stolz, dass sich der Internationale Skiareatest mittlerweile zu einer Premium-Marke entwickelt hat. Am Ende der Saison werden die Besten der Besten in den verschiedensten Kategorien mit Awards prämiert. Der renommierte, internationale Skiareatest bezieht seine Daten aus umfangreichen, anonymen Tests in den Tourismusregionen im europäischen Alpenraum. Vier Schweizer Destinationen haben 2022/2023 teilgenommen, davon zwei aus dem Wallis. Am 20. Oktober 2023 fand die Preisverleihung in St. Wolfgang am Wolfgangsee in Österreich statt.  
16.11.2023 | Neuigkeiten

KIDS ON SKI – for free

KIDS ON SKI - for free ist eine neue destinationsübergreifende Kampagne im Alpenraum. Ihr Ziel ist es, in den nächsten drei Jahren insgesamt 50.000 Kindern im Alter zwischen 3 – 5 Jahren kostenlos das Skifahren beizubringen.
Die Aletsch Arena ist mit dabei!

Mehr zum Thema: Kids on Ski - for free
16.11.2023 | Neuigkeiten

Best Ski Resort Report 2023 – die Aletsch Arena in den Top 10

Die Best Ski Resort Studie ist die grösste und aussagekräftigste Gästezufriedenheits-Analyse in 54 ausgewählten Top-Skigebieten des Alpenraums AT, CH, IT, FR. Die seit 2012 periodisch stattfindende Studie wird von der Uni Innsbruck begleitet. 49’210 Wintersportler*innen wurden in der Skisaison 2022/2023 in 54 Skigebieten im Alpenraum direkt an den Pisten zu ihrer Zufriedenheit und ihren Wünschen befragt. Die Aletsch Arena erreicht erneut Bestwerte: 

🎖️Platz 6 in den Top-10 der 54 ausgewählten Top-Skigebieten im Alpenraum. (Zweitbeste Schweizer Skidestination punkto Gesamtzufriedenheit.)
🥉Platz 3 punkto Weiterempfehlungsrate (Der Net Promoter Score liegt bei 60.9 %, dies bei einem Schnitt von 38.8 % im Alpenraum.)
🥉Platz 3 in der Kategorie „Preis-Leistungs-Verhältnis Lifttickets".

Valentin König CEO der Aletsch Bahnen: „Wir freuen uns über die sehr positiven Gästebewertungen im internationalen Vergleich. Dies ist Motivation und Anspruch, um für unsere treuen Gäste unser Angebot, unsere Infrastruktur und unsere Qualität stets weiterzuentwickeln.“ 

Besondere Auszeichnung Top 10 «The best ski resorts of the alps 2012 – 2023» 

Im Jahresvergleich 2012 – 2023 liegt die Aletsch Arena mit Platz 6 in den Top-10 der 54 ausgewählten Top-Skigebieten im Alpenraum.

Zum Testbericht - Best Ski Resort Report 2023

22.11.2023 | Neuigkeiten

Frühstart auf der Fiescheralp

An den Wochenenden vom 25. und 26. November 2023 sowie am 2. und 3. Dezember 2023 wird die Sesselbahn Flesch auf der Fiescheralp für den Wintersport in Betrieb genommen.

Die Sesselbahn Flesch verkehrt an diesen vorgenannten Weekends in der Zeit zwischen 9.00 und 16.30 Uhr. Die Gondelbahn Fiesch - Fiescheralp fährt an diesen Wochenenden zwischen 8.00 und 17.30 Uhr im Umlaufbetrieb. Das Restaurant Alpenlodge auf der Fiescheralp ist ebenfalls offen.

Skipass-Tageskarten inklusive Zubringerbahn sind für die beiden Weekends für Erwachsene CHF 35, Jugendliche CHF 30 und Kinder CHF 18 vor Ort erhältlich. Die Wintersaisonabonnements und Jahreskarten der Aletsch Arena sind gültig. Das Angebot «Schgi fer frii» für Kinder und Jugendliche bis 20 Jahren ist an beiden Samstagen gültig. Tickets für diese beiden Wochenenden sind nur am Ticketschalter vor Ort erhältlich und können nicht online gebucht werden. 

Den Statusbericht findet ihr hier
12.12.2023 | Partner-Neuigkeiten

Ja zum neuen Kurtaxenreglement in Fiesch

Das Stimmvolk der Gemeinde Fiesch hat an der gestrigen Urversammlung vom 7.12.2023 die neue Vorlage des Kurtaxenreglements einstimmig angenommen. Alle Details findest du in der Medienmitteilung.
14.12.2023 | Neuigkeiten

Blick Winter Awards

Stimme jetzt bei den Blick Winter Awards für die Aletsch Arena ab.
Die Aletsch Arena ist bei den Blick Winter Awards in den Kategorien «Ski und Snowboard» sowie «Familien» nominiert.

Stimme hier ab.

PS: du kannst tolle Preise gewinnen.

14.12.2023 | Partner-Neuigkeiten

Rückblick Aletsch Arena Forum 13.12.2023

Dies mit dem Ziel zu informieren, Wissen und Neuigkeiten weiterzugeben und in den Dialog zu treten.
 
Das Aletsch Arena Forum fand am Mittwoch, 13. Dezember um 18.00 h im Gemeindesaal Rondo in Fiesch statt.
 
Folgende Programmpunkte warteten auf die Partner und Leistungsträger der Aletsch Arena:
 
  • 🎤 Inputreferat zum Thema «Mountainbike» von Domenico Bergamin Geschäftsführer bei Allegra Tourismus
  • 🆕 Präsentation «Aktuelles aus der Aletsch Arena» durch Philippe Sproll
  • 🚠 Präsentation «Aktuelles der Aletsch Bahnen AG» durch Valentin König
Nach den Präsentationen wurden die Teilnehmenden zum Apéro eingeladen. Das Aletsch Arena Forum diente den Teilnehmenden sich untereinander auszutauschen. 
19.12.2023 | Neuigkeiten

RolliBock Freilichtspiel

Vom 19. Juli bis 17. August 2024 wird in Fiesch das Freilichtspiel RolliBock aufgeführt. 

Der Walliser Regisseur Willy-Franz Kurth wagt eine neuzeitliche Interpretation einer der ältesten Sagen des Wallis: Eine Freilicht-Inszenierung der Geschichte des RolliBockEr transportiert den Mythos in die greifbare Zukunft. Zeigt das Absurde der Menschheit und schenkt Denkanstösse – ethisch wie politisch. Spannend, ergreifend, temporeich.

PS: Tickets und Gutscheine sind ab sofort online erhältlich. 

Mehr Infos findet ihr hier.

04.01.2024 | Neuigkeiten

Restaurant-News

Restaurant Gletschertisch

Auf der Bettmeralp eröffnete Claudine Friden ein neues vegetarisch/veganes Restaurant.

Restaurant Tunetsch

Das Restaurant Tunetsch in Mörel ist neu auch im Winter geöffnet.

09.01.2024 | Neuigkeiten

Neues Destinationsmagazin

Entdecke jetzt das neue, kostenlose Aletsch Arena Destinationsmagazin! Ab sofort in allen Infocentern erhältlich, bietet es dir faszinierende Einblicke in die Welt der Aletsch Arena. Tauche ein in eine Sammlung von atemberaubenden Bildern, inspirierenden Geschichten und lebendigen Emotionen. Sichere dir dein exklusives Exemplar und lass dich von der einzigartigen Schönheit und Vielfalt der Aletsch Arena verzaubern!

29.01.2024 | Partner-Neuigkeiten

Kurtaxenreglement Fiesch ebenfalls homologiert

Seit dem 24. Januar 2024 ist für alle Gemeinden der Aletsch Arena ein harmonisiertes Kurtaxenreglement bestätigt worden.

Bulletin des Staatsrats vom 24.1.2024
18.01.2024 | Saisonnews

Neue Boulderhalle in der Aletsch Arena

Die 230qm grosse Halle bietet den Gästen ein einzigartiges Erlebnis, unabhängig von ihrem Erfahrungslevel im Klettern und Bouldern. Davon profitieren können neben den Gästen des Sport Resorts Fiesch, die einheimische Bevölkerung und die Gäste der Aletsch Arena, Bellwald Tourismus und Goms Tourismus. Zugang zur Halle gibt es zu den offiziellen Öffnungszeiten für alle ab 10 Jahren (bis 16 Jahren in Begleitung einer erwachsenen Person).

Mehr erfahren
15.02.2024 | Partner-Neuigkeiten

Neuer Gastgeber im Hotel Alpfrieden

Ruth Frey hat sich entschieden per 29.02.2024 die Gastgeberrolle im Hotel Alpfrieden abzugeben und nach Südfrankreich zurückzukehren.
Der Verwaltungsrat bedankt sich bei Ruth für ihren grossartigen Einsatz im Hotel Alpfrieden, welches sie als Gastgeberin weiterentwickeln konnte und wünscht ihr für die Zukunft alles Gute und nur das Beste.

Bastian Gaerner wird neuer Gastgeber im Hotel Alpfrieden:
Bastian ist Mitte 40, deutscher Staatsbürger und lebte zuletzt in Brüssel. Er ist Gastgeber aus Leidenschaft und leitete auf Sylt, Hamburg und in Thailand mehrere Hotels.
Bastian hat am 01.02.2024 seine Stelle im Hotel Alpfrieden angetreten. Somit ist der Know-how Transfer sichergestellt, damit Bastian ab 01.03.2024 die Gastgeberrolle übernehmen kann.

Bastian lebt mit seiner Partnerin und deren Tochter auf der Bettmeralp.
Wir wünschen Bastian viel Freude und Erfolg im Hotel Alpfrieden und dass er und seine Familie sich im neuen Umfeld auf der Bettmeralp wohlfühlen werden.
16.02.2024 | Neuigkeiten

Ergebnis Blick Winter Awards

Die Aletsch Arena schaffte es auf den 3. Platz von 27 in der Hauptkategorie «Ski und Snowboard» und in der Kategorie «Familie» mit 48 Teilnehmern. Die Nachbarn von Goms Tourismus räumen bereits zum dritten Mal in Folge in der Kategorie «Langlauf» ab. Ein weiteres Bravo geht rüber zu Blatten-Belalp, sie gewannen zum ersten Mal in der Kategorie «Klein und fein».
 
Zu allen Resultaten 
17.04.2024 | Neuigkeiten

Offene Restaurants

Entdeckt jetzt, welche gastronomischen Highlights gerade für euch in der Aletsch Arena bereitstehen!